Titelbild Paul Mitchell Clean Beauty

Clean Beauty Style by Paul Mitchell

Seit Beginn fokussiert Paul Mitchell® sich darauf, Gutes zu tun: Zum 40-jährigen Jubiläum der amerikanischen Haarpflegemarke vereint vor allem Clean Beauty alle Unternehmensgrundsätze in einer Produktlinie. Die zu 100 % veganen, tierversuchsfreien Produkte überzeugen mit cleanen Rezepturen, organischen Pflanzenextrakten und nachhaltigen Verpackungen, die mit einem negativen CO2-Fußabdruck aufwarten können.

Nach dem erfolgreichen Launch der Pflegeserie 2020, kommen drei Stylingprodukte, die das Sortiment vervollständigen: Clean Beauty Style.

„Clean Beauty zeichnet sich durch all das aus, was NICHT enthalten ist: ohne Parabene, ohne Sulfate, ohne Gluten, ohne Mineralöl, ohne Alkohole, frei von tierischen Inhaltsstoffen. Clean Beauty Style ist die perfekte Ergänzung zur bestehenden Pflegeserie. Die Produkte ermöglichen das Clean Beauty Versprechen vom Waschen bis zum Finish einzulösen.“ – Daniel Birke, Friseur und Leiter der Paul Mitchell® Akademie.

Die Rezepturen enthalten Leinsamen, vollgepackt mit Omega-Fettsäuren, und antioxidative Ferulasäure. Sie helfen, das Haar mit Nährstoffen zu versorgen, zu stärken und gegen äußere Stressfaktoren zu schützen. Für verwöhnende Stylingmomente mit dezentem Apfelduft und Noten von Lavendel, Zitrone und Honig.

Mehr Informationen unter: www.wild-beauty.de

Titelbild Paul Mitchell Actyva

Die zwei Neuen der Acytva –Stylingserie by Paul Mitchell

 Die Acytva –Stylingserie wird erweitert um zwei neue Produkte: Disciplina Crystal Fluid and Nutrizione Hydrating Milk. 

Passend zur kalten Jahreszeit und dem erhöhten Pflegebedarf der Haare im Winter werden die Serien nutrizione (Pflege nach Mass für trockenes Haar) und disciplina (Bändigung von krausem und widerstandsfähigem Haar) um ein neues Stylingprodukte erweitert. 

Heute verursachen Stress, Umweltverschmutzung, ungesunde Essgewohnheiten und der unsachgemäße Gebrauch von Haarpflegeprodukten immer mehr Haut- und Kopfhautprobleme. Neueste wissenschaftliche Studien deuten auf einen Zusammenhang zwischen der Veränderung der Hautmikrobiota und dem Auftreten von Ungleichgewichten der Kopfhaut hin. Dank ACTYVA und der neuesten Generation von specifici ist es möglich, die Freude einer gesunden Kopfhaut wiederzuentdecken.

Kompromisslose Schönheit! 

Schon seit 1978 versteht sich die Marke als eine „Kombination aus Wissenschaft und Natur“, die diese beiden grundlegenden Aspekte einer guten Kosmetik verbindet, anstatt sie zu trennen. Ihr neuester Clou: Disciplina Crystal Fluid und Nutrizione Hydrating Milk.

Nutrizione HYDRATING MILK – Die Feuchtigkeitsmilch für das Haar 

  • Schnelle Pflegebehandlung ohne Ausspülen 
  • Ermöglicht eine gezielte und sofortige Pflege in den dehydrierten Bereichen der Längen 
  • Erleichtert das Entwirren und das Kämmen beim Trocknen 
  • Verleiht Geschmeidigkeit, Glanz und langanhaltenden Schutz gegen das Austrocknen des Haares 

Disciplina CRYSTAL FLUID – Fluid für seidiges Haar und Kontrolle 

  • Disziplinierendes Fluid für widerspenstiges Haar 
  • Verleiht extremen, seidigen Glanz 
  • Sorgt für Kontrolle von krausem Haar und langanhaltenden Schutz vor Feuchtigkeit 

Mehr Informationen unter: www.wild-beauty.de

Titelbild_Pasta&Love group

Davines Pasta & Love Linie

Ciao Bello! Pflege für IHN

Trockene Luft im Büro, Kälte oder Schadstoffe können auch gesunder Männerhaut zusetzen. Damit die Haut länger jung bleibt, sollte man am besten heute schon mit der Pflegeroutine starten. Davines´ Pasta & Love Linie hält ein ganz besonderes Pflegeritual bereit – für Männer, die eine in perfektem Stil durchgeführte Rasur und die Schönheit des Lebens lieben und genießen.

Hautpflege war lange Zeit Frauensache: Doch diese Zeiten sind vorbei! Auch Männer möchten sich in der Hektik der heutigen Welt hochwertige Räume schaffen. Schließlich ist frisch, gepflegte und gesunde Männerhaut nicht nur äußerst attraktiv sondern auch ein echter Karriere-Booster wie Studien belegen. Pasta & Love ist die neue Herrenlinie von Davines, die sich dem Männer-Moment überhaupt widmet: der Rasur. Die Produkte stehen Synonym für die perfekte Rasur in drei Schritten: Vorbereitung, Rasur, Pflege oder PRE SHAVING & BEARD OIL, SOFTENING SHAVING GEL und AFTER SHAVE & MOISTURIZING CREAM.

Good Living, Good Looking! 

Alle Produkte der Pasta & Love-Linie sind mit Alkekengi-Extrakt aus kontrolliert biologischem Anbau angereichert. Eine Pflanze brasilianischen Ursprungs, deren Frucht in der östlichen Welt wegen ihrer ätherischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften besonders geschätzt wird. Die Gewinnung des Extrakts erfolgt gemäß der Methode der grünen Technologie, die ein noch reineres Konzentrat und eine geringere Umweltbelastung im Vergleich zu herkömmlichen Methoden ermöglicht. Zudem werden die Pflegeprodukte in recycelte Glasflaschen (60% Altglasanteil) abgefüllt, um die Umwelt weniger zu belasten. Die Verpackung der gesamten Linie wird durch ein Wiederaufforstungs- und Bodenschutzprojekt in Äthiopien zu 100% kompensiert.

Mehr Informationen unter: www.davines.com

jaguar_Natural-Glow-titel

Jaguar Natural Glow

Scharfes Teil Atemberaubende Schönheit, rauer Charme und natürliche Anmut – nein, das ist nicht die nächste Kulisse für einen Naturfilm sondern die Attribute, die die neuen JAGUAR Haarscheren NATURAL VIBES und NATURAL GLOW.   Beide Modelle zeichnen sich durch die überzeugenden technischen Features der JAGUAR SILVER LINE aus: Ausgezeichnete Schärfe, Widerstandsfähigkeit und Gängigkeit. Ideal zum Slicen. […]

rhassoul-titel

Fuente | Rhassoul

RHASSOUL – Haar Lebenselixier Mit RHASSOUL präsentiert FUENTE eine hochwirksame Pflege basierend auf der berühmten mineralischen Tonerde aus dem marokkanischen Atlasgebirge, welche das natürliche Gleichgewicht des Haares wiederherstellen soll.   FUENTE steht nicht nur für 100% vegane, professionelle Haarpflege sondern auch für ein luxuriöses Wellness-Erlebnis mit allerbesten Resultaten. Schon seit Jahrtausenden ist Rhassoul-Tonerde für seine […]

kiss-the-ground-titel

Kiss the Ground

Ein Film, eine Idee, eine gute Entscheidung Paul Mitchell unterstützt die Dokumentation „Kiss the Ground“ lässt Wissenschaftler und Umweltbotschafter zu Wort kommen, die darlegen, wie der Erdboden zum Kampf gegen den Klimawandel beitragen kann. „Wir kennen die Filmemacher Josh und Rebecca Tickell schon sehr lange. Sie haben auch ‚Good Fortune‘, den Film, der meine Lebensgeschichte […]

wedo-professional-titel

Yes, weDO

Welcome back

Irgendwie anders, irgendwie neu und definitiv am Puls der Zeit. Coty ist zurück (im Blickfeld der Coiffeure) und lanciert eine neue, aufregende vegane und tierversuchsfreie Haarpflege-Marke: weDo/ Professional!

Es war ruhig um Coty geworden. Lange hat man Innovatives von dem Unternehmen zu dem auch Wella Professionals gehört, vermisst. Jetzt aber erobern sie buchstäblich die Köpfe zurück mit einer neuen Haarpflege-Marke. weDo/ Professional steht für natürliche Pflege und Wirksamkeit ohne Kompromisse: Mit Friseuren und in Deutschland entwickelt verbinden die neuen, zertifizierten Pflegeprodukte herausragende professionelle Ergebnisse mit einem eco-ethical Ansatz.

Inhaltsstoffe bis zu 99,7% natürlichen Ursprungs*, 100% recycelbare Verpackungen und minimalistische Formulierungen sind die Basis des gesamten weDo/ Portfolios. Entstanden sind 13 individuelle Haarpflegeprodukte sowie vier kreative 2-in-1-Produkte für Haar und Körper, die im Salonalltag und in der Anwendung zu Hause begeistern.

Um professionelle Performance mit eco-ethical Anforderungen zu vereinen, verwendet weDo/ zwei innovative Technologien: Eine neue sulfatfreie Reinigungstechnologie und eine silikonfreie Pflegetechnologie. Alle weDo/ Produkte sind frei von Sulfaten, Silikonen, Parabenen und künstlichen Farbstoffen. Zertifiziert durch Vegan Society und Cruelty Free International. Gemeinsam mit Plastic Bank** hat weDo/ zudem eine globale Initiative gestartet, um der Vermüllung der Ozeane entgegenzuwirken und die lokalen Bevölkerungen in betroffenen Gebieten zu unterstützen. Je verkauftem Produkt werden mindestens 8 Plastikflaschen aus der Umwelt entfernt und auf Unterstützung angewiesene Gemeinden nachhaltig gestärkt.

weDo/ Professional ist ab September 2020 bei ausgewählten Coiffeur Salons und Online-Händlern erhältlich.

happy-earthday-titel

Happy (B)Earthday

«Global denken, lokal handeln»

Umweltfreundlich leben, Ressourcen verantwortungsvoll Nutzen – Der Tag der Erde hat bereits einige Jahre auf dem Buckel. Um genau zu sein feiert der internationale Aktionstag in diesem Jahr 50. Jubiläum. Das Thema Klimawandel ist dabei wie immer ein Schwerpunkt – ein Problem, das auch in der Zeit der Corona-Pandemie drängend bleibt. Dem entgegenwirken, möchte die Marke Paul Mitchell® mit verschiedenen Aktionen!

Im schwedischen Fulugebirge steht ein unscheinbarer Baum: unten recht dürr, gerade mal fünf Meter hoch und alles in allem nicht wirklich eine Schönheit. Doch er ist etwas ganz Besonderes, denn die Methusalem-Fichte ist über 9.000 Jahre alt. Bäume sind echte Wunder und schützenswert. Ganz ihrer Philosophie entsprechend, hat die Marke Paul Mitchell® von Beginn an die „Giving back“-Kultur gelebt und bleibt dieser auch im Jubiläumsjahr – ja nicht nur „der Tag der Erde“ feiert Geburtstag auch das Unternehmen feiert 40 Jahre Leidenschaft für schöne Haare – treu. Mit der Organisation Reforest’Action unterstützt Paul Mitchell® weltweit seit 2014 Aufforstungsprojekte und hat schon mehr als 750.000 Bäume gepflanzt, die bis heute viel verändern konnten: 112 Tausend Tonnen Kohlenstoffdioxid wurden bis dato kompensiert, 2,2 Millionen Lebensräume für Tiere erschaffen, 3 Millionen Monate Kohlenstoffdioxid in Sauerstoff umgewandelt und 750 Tausend Arbeitsstunden geschaffen, da die Bewirtschaftung der entstehenden Wälder durch Ansässige vorgenommen wird, die sich dadurch ihren Lebensunterhalt verdienen.

Mit den Paul Mitchell® Tea Tree Produkten kann man übrigens ganzjährig Gutes zu tun: Denn mit jedem verkauften Produkt wachsen die „Tea Tree“- Wälder, die in Partnerschaft mit der Organisation Reforest’Action weltweit aufgeforstet und bewirtschaftet werden.

Unter www.reforestaction.com/tea-tree kann man mit dem Code TEATREE2020 einen Baum pflanzen und so seinen seinen grünen Fußabdruck verbessern.

Credits: Paul Mitchell® | Depositphotos | iStock

green-powerpflege-titel

80g Powerpflege

Keine Kompromisse…

…geht die 100% pflanzliche Linie von Haarpflegeprodukten der Marke My.HairCare™ ein. Kreiert von Rob Forgione und Denis Kovalyov möchte das innovative Unternehmen mit der Herstellung von ethisch nachhaltigen und veganen Haarpflege- und Farbprodukten den Weg in eine harmonisch grüne Zukunft weisen. Angefangen mit der My. hair HYDRATE SHAMPOO BAR.

Feuchtigkeitsspendend. Unkompliziert. Nachhaltig. Mit dem neuen rescue™ My. hair HYDRATE SHAMPOO BAR von My. Haircare, mit wertvollen Extrakten, gewonnen aus Aloe Vera und Johannisbrotkernen, wird das Haar sanft und gründlich gereinigt und intensiv mit wohltuender Feuchtigkeit versorgt. Die bernsteinfarbene Haarseife eignet sich auch für den Körper und duftet zart nach Bergamotte und Rose – für ein absolut sinnliches Duscherlebnis bei maximalem Respekt vor der Natur! Die einzigartige, seifenfreie und wasserlose Formel ist 100% vegan und wurde nicht an Tieren getestet. Sie ist handgefertigt und kaltgepresst und frei von Palmöl, Silikonen, Konservierungsstoffen, SLS/SLES sowie Natriumhydroxid und Lauge. Die Verpackung des rescue™ My. hair HYDRATE SHAMPOO BARist biologisch abbaubar.

Credits: My.HairCare™

1_Green_Recycle_Titel

Recycle. Re-use. Reduce.

Recycle. Re-use. Reduce.

Auch wenn in den Coiffeursalons hierzulande der Umweltschutz bereits einen wichtigen Platz einnimmt, so kann doch jeder immer einen Schritt weiter gehen, um Abfall zu reduzieren und zu recyceln. Die Abfallpyramide ist eine gute Möglichkeit zu verstehen, wie man mit den Salonabfällen am besten umgeht. Sie unterstreicht die Bedeutung von „Recycle. Re-use. Reduce“.

Eine erst kürzlich durchgeführte Studie der Bangor University in Wales ergab, dass viele gängige Salonartikel tatsächlich recycelt werden könnten, wenn Recycling-Stationen effektiv in die Salonumgebung integriert werden. Recyclingfähige Salonabfälle sollten in Recyclingboxen landen, die zum Beispiel im Lagerraum, im Personalraum und direkt an den Becken aufgestellt werden. Die Studie ergab, dass ein regulärer Salon mit vier Mitarbeitern die anfallenden Abfälle um 75 % reduzieren könnte – ein vielversprechendes Bild für die Zukunft der Friseurbranche.

Reduce

Um mit der günstigsten Möglichkeit zu beginnen: Die Abfallmenge, die im Salon anfällt, sollte möglichst stark reduziert werden. Am besten spricht man hier mit dem Lieferanten und bittet ihn die Verpackungen, in denen die Produkte geliefert werden, zu reduzieren oder auch zurückzugeben zu können, so dass die Materialien bei der nächsten Lieferung wiederverwendet werden können.

Re-use

Die nächste Option ist die „Wiederverwendung“ von Abfällen. Um die Produktion von Kunststoffen zu vermeiden, empfiehlt sich das Nachfüllen von Shampooflaschen. Manche Salonabfälle sind auch nützlich für verschiedene Umwelt- und soziale Projekte, die häufig in den Sozialen Medien ausgeschrieben sind. Abgeschnittene Haare werden aufgrund ihrer nützlichen, natürlichen Schutzfunktion vereinzelt auch an botanische Gärten und oder in Wurmereien gespendet. Auf globaler Ebene kommen Haarabfälle sogar bei Ölkatastrophen zum Einsatz. Hier werden aus gespendeten Haaren Matten hergestellt, die dann auf das Wasser gelegt werden, um das ausgelaufene Öl aufzunehmen so weitere Schäden an den betroffenen Ökosystemen und Wildtieren verhindern. Ab einer bestimmten Länge können Haare auch für Perücken verwendet werden, die der Krebshilfe gespendet werden können. Die Wohltätigkeitsorganisationen könnten so ihr Budget für andere wichtige Ressourcen ausgeben.

Recycle

Ganz oben in der Abfallpyramide steht das „Recycling“, da es weniger Energie für die Herstellung neuer Materialien benötigt, lebenswichtige Ressourcen schont und den Druck auf Deponien verringert. Beispielsweise können im Salon beim Färben statt recyclebare Folien, wie die der Firma Framar, verwendet werden. Das entlastet die Umwelt und schont das Haar. Oder bei der Neu- und Umgestaltung des Salons können Einrichtungsgegenstände entweder umgestaltet werden (neue Verkleidung, neue Polster), so muss nicht gleich neue Einrichtung angeschafft werden. Ebenso kann man sie an Brocki, bei Schulen, Obdachlosenheimen oder gemeinnützige Organisationen spenden. Beim Erwerb der neuen Saloneinrichtung sollte man zusätzlich darauf achten, dass die Möbel entweder selbst wieder aus recyceltem Material bestehen oder aus Naturmaterialen, die recycelt werden können. Papier, Schreibwaren, Toilettenpapier, Müllsäcke und Papierhandtücher sind alle in recycelter Ausführung erhältlich. Auch Rasierer und andere elektrische Geräte können recycelt werden. Häufig bieten reguläre Verkaufsstellen auch die kostenlosen Rücknahme elektrischer Artikel an, auch wenn man kein anderes dafür kauft, und selbst wenn man das zu entsorgende Gerät an einer anderen Verkaufsstelle erstanden hat.

Das Wichtigste zum Schluss: Um etwas zu bewegen, müssen alle an einem Strang ziehen. Jeder von uns kann etwas zum Klimaschutz beitragen. Auch selbst initiierte Öko-Challenges für Mitarbeiter und Lernende sind eine gute Möglichkeit, sie zu ermutigen, über Abfall, Elektrizität und Wasserverbrauch nachzudenken.

Credits: Salonfoto: Trevor Sorbie; Adobe Stock/ © weedezign; Adobe Stock/ © Artem Sokol