schrammek-titel

Dr. Schrammek Pflege Booster

Frische Pflege-Booster

Der Sommer rückt in großen Schritten näher und es wird Zeit, die Haut auf die warme Jahreszeit vorzubereiten. Nach den kalten Monaten benötigt besonders die Gesichtshaut eine Extraportion Pflege und Feuchtigkeit, um an der frischen Luft in den ersten Sonnenstrahlen so richtig zu strahlen. Allerhöchste Zeit also für einen kraftvollen Feuchtigkeitsspender mit Anti-Aging Effekt!

Ein Gesichtsserum, dass die Kollagenproduktion der Haut ankurbelt und kleine Fältchen glättet? Seit über 60 Jahren steht die Kosmetiklinie Dr. med Christine Schrammek Kosmetik im Zeichen der Schönheit. Das verantwortungsvolle Familienunternehmen legt großen Wert auf Tradition und handelt nachhaltig. Die Produkte enthalten keine Parabene, kein Mineralöl oder Mikroplastik. Dafür aber jede Menge pflegende Wirkstoffe, welche die Haut nähren und mit Feuchtigkeit versorgen. Hyaluronsäure ist so ein Produktbestandteil. Das neue Hyaluron HY+ Performance Serum von Dr. med Christine Schrammek Kosmetik gleicht gezielt den natürlichen Verlust der körpereigenen Hyaluronsäure aus und gibt der Haut ihre Straffheit und Frische zurück. Wie? Eine spezielle Kombination aus verschiedenen Typen von Hyaluronsäuren boostet die eigene Produktion und hemmt gleichzeitig den Abbau der körpereigenen Hyaluronsäure.

„Bei der Entwicklung neuer Produkte setzen wir uns bewusst sehr hohe Standards, betont die Dermatologin, Allergologin und Anti-Aging-Expertin Dr. med. Christine Schrammek-Drusio, Tochter von Christine Schrammek.

Das Ergebnis kann sich im wahrsten Sinne sehen lassen. Feine Fältchen werden innen optisch aufgepolstert und ausgeglichen und die Feuchtigkeitsdepots der Haut wieder aufgefüllt. So kann der Sommer auch gerne etwas früher kommen.

Weitere Infos unter: www.schrammek.de

Alcina-Haircare-Re-Packaging-titel

Alcina Re-Packaging

Alles auf Anfang

Das Problem ist eindeutig. Die Belastung der Umwelt nimmt aufgrund von CO2, Plastik-Müll und Aluminium stark zu. Es muss sich etwas ändern, damit weitere Generationen eine Chance bekommen zu leben. Mit kleinen Gesten kann jeder einzelne schon hier eine Menge bewirken. So bekommen sämtliche Produkte der Alcina Basic Professional Linie eine neue Verpackung.

Es ist gewiss nichts Neues, dass die Aussichten für die nähere Zukunft nicht gerade rosig sind.Die Ressourcennutzung durch den Menschen und die Emission von Schadstoffen durch die Industrie haben uns nahe an die Grenze einer Situation gebracht, aus der es kein Zurück mehr gibt. Und wir müssen alles unser Bestes tun, um dieses Schreckensszenario zu vermeiden. Vor diesem Hintergrund spielt die Verantwortung der Unternehmen eine wesentliche Rolle. Von den Ideen, von der Art der Produkte und davon, wie diese produziert werden, wird es abhängen, ob das Blatt noch gewendet werden kann. Die friseurexklusive Marke Alcina unternimmt daher ein sukzessives Re-Packaging seiner Haarpflegeprodukte.  

Die neuen Flaschen sind schlanker als die alten und zeichnen sich durch ein cleanes Design aus. Aus 100 ml werden 125 ml – ohne Mehrkosten. Der Wiedererkennungswert der Produkte bleibt aber bestehen, so dass sich der Friseur schnell orientieren kann. Der beliebte, einhändig bedienbare Verschluss der 250 ml-Flaschen bleibt ebenfalls bestehen. Als besonders anwendungsfreundlich empfinden Friseurpartner die neue Softtouch-Haptik. Da die Flaschen ohne Faltschachteln und Beipackzettel auskommen, entsteht wesentlich weniger Verpackungsmüll. Die Flaschen bestehen aus recyclingfähigem Material.

Durch eine neue Farbgebung der einzelnen Linien, fällt zudem die Zuordnung in die Kategorien leichter. Friseur und Endverbraucher sehen auf einen Blick, welche Produkte für ein bestimmtes Bedürfnis des Haares passend sind. Es gibt fünf Linien: Die Sensitive Line (Grün), die Basic Line (Blau), die Volume Line (Gelb), die Repair Line (Orange) sowie Color & Blonde (Rosa). Etwa ein Drittel der Produkte hat einen neuen Namen bekommen, um die Leistung und den Hauptnutzen des Produktes deutlicher hervorzuheben.